“Orte für junge Menschen” war heute das Thema beim zweiten Dialog & Spaziergang in Bad Essen, der im Rahmen der Jugend-Politik-Dialoge des TriOs Bad Essen stattfand. Unsere Mitglieder des Kinder- und Jugendausschusses Silke Depker, Doris Kretschmer-Wurps und Ausschussvorsitzender Wolfgang Kirstein-Bloem nahmen an dem sehr spannenden Austausch mit interessierten Jugendlichen teil.

Besichtigt wurde dabei auch ein beliebter Platz für junge Menschen am Kanal. Dort wurde vor kurzem erst ein neuer Mülleimer von der Gemeinde aufgestellt, der von ehrenamtlichen Harpenfelder Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig geleert wird. Doch der Mülleimer ist keiner wie jeder andere. Er ist versehen mit einem Sticker, den die Jugend-Politik-Dialog-Arbeitsgruppe gestaltet hat und es findet sich darauf eine besondere Message. Neugierig?

Jugend-Politik-Dialoge in Niedersachsen ist ein Projekt vom Paritätischen Jugendwerk in Wolfenbüttel. Es hat die Aufgabe junge Menschen aus allen Ecken Niedersachsens mit Politikerinnen und Politikern im Austausch und in Diskussionen über ihre Anliegen, Wünsche und Forderungen zusammenzubringen. Wir als SPD Bad Essen wollen junge Menschen zur Mitgestaltung unserer Gemeinde ermutigen und hierfür attraktive Angebote schaffen. Somit unterstützen wir dieses Projekt sehr gerne, um in dieser Form direkt mit ihnen ins Gespräch zu kommen.