Am vergangenen Sonntag fand beim TuS Bad Essen am Sportplatz Aßbruch der Tag der offenen Tür statt. In den letzten anderthalb Jahren hat es leider kaum Anlässe wie diese gegeben, so dass es mal wieder richtig schön war mit den vielen Begegnungen und Gesprächen in lockerer Atmosphäre.

Vereinsarbeit und Ehrenamt sind wichtige Pfeiler des Zusammenlebens in unserer Gemeinde. Für viele Vereine geht es jetzt darum, nach den Monaten des Lockdowns wieder in den Normalbetrieb zu kommen. Der TuS Bad Essen mit seinem neuen Vorsitzenden Nico Hindersmann hat am Sonntag gezeigt, dass der Verein und seine Mitglieder mit großer Motivation in die Zukunft gehen.

Bildunterschrift Foto: Günter Meierholz, Hans-Georg Kok, Silke Depker, Wolfgang Kirstein-Bloem, Nico Hindersmann, Timo Natemeyer, Stefan Kurz, Elke Matthey und Torsten Bühning besuchen Tag der offenen Tür des TuS Bad Essen. (Foto: Britta Bühning)